Mit Hilfe einer großzügigen Spende des Schulfördervereins, konnte zum zweiten Schulhalbjahr 2014/15 der schuleigene Fitnessraum umfangreicher ausgestattet werden.
Dieser bietet nun die Möglichkeit, die Schülerinnen und Schüler für den Fitness- und Kraftsport zu begeistern, denn die Nutzung großer ansprechender Trainingsgeräte wirkt motivierend ebenso wie die erfahrenen Leistungssteigerungen. Dies, zusammen mit den beobachtbaren Veränderungen des Körpers, steigert das Selbstwertgefühl gerade jüngerer Menschen.
Mit der vorhandenen Ausrüstung ist es den Schülerinnen und Schülern sowohl möglich auf unterschiedlichen Cardiogeräten ihre Ausdauer zu trainieren und ihren Körperfettanteil zu mindern, als auch an diversen Geräten und mit Freihanteln ihre Muskulatur zu stärken und so ihren Körper zu formen.
Gezielte Übungen zur Stärkung der Rumpfmuskulatur um Rückenschmerzen oder gar Haltungsschäden vorzubeugen können ebenfalls unter Anleitung und Aufsicht absolviert werden.