Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles

Weihnachtspost für Seniorinnen und Senioren

Am Freitag, den 16.12.2022 machten sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6b in Begleitung ihrer Klassenlehrerin Frau Bokeloh und der Sozialpädagogin Frau Häring auf den Weg, um den Seniorinnen und Senioren des Maria Anna Hauses eine vorweihnachtliche Freude zu machen.

 

Zuvor hatten mehrere Klassen aus unterschiedlichen Jahrgängen Weihnachtspost geschrieben und Fenstersterne gebastelt. Mit diesen Geschenken im Gepäck spielte die Klasse 6b zunächst ein paar Weihnachtslieder und übergab dann feierlich die Weihnachtspost an die Bewohnerinnen und Bewohner. Diese bedankten sich bei den Schülerinnen und Schülern und überreichten ihnen eine große Kiste Mandarinen.

 

Auch die Bewohnerinnen und Bewohner des Marienstiftes in Bawinkel dürfen sich über die selbstgebastelte Weihnachtspost freuen.

 

Unseren Schülerinnen und Schülern hat die Aktion, genau wie im letzten Jahr, wieder viel Freude bereitet.

Unternehmensbesuch bei Mainka

Am 17.11.2022 besuchten die Schülerinnen und Schüler des Profilkurses Wirtschaft unter der Leitung von Frau Holtgreve und der Schulsozialarbeiterin Frau Häring das Unternehmen Mainka Bau GmbH & Co. KG in Lingen. Nachdem das Unternehmen und die Schule im Jahr 2017 mit dem Wirtschaftsverband Emsland eine Kooperation eingegangen sind, gab es für die Schülerinnen und Schüler der Oberschule Lengerich immer wieder die Gelegenheit, praktische Einblicke in unterschiedliche Tätigkeitsfelder zu bekommen. Das Unternehmen bietet insgesamt zehn verschiedene Ausbildungsberufe an und wird auch als Praktikumsbetrieb immer wieder gern gewählt. Nachdem Frau Sulmann von der Firma Mainka das Unternehmen und die Ausbildungsmöglichkeiten vorgestellt hat, führte sie den Profilkurs durch die Räumlichkeiten, über das Werksgelände und schließlich in die Kfz-Werkstatt, wo die Schülerinnen und Schüler sich am Steuer eines Minibaggers ausprobieren durften. Hier konnten sie auch einem Mitarbeiter beim Aufziehen neuer Reifen „über die Schulter“ schauen und anschließend das Lager kennenlernen. Wir bedanken uns bei der Firma Mainka für einen rundum gelungenen und abwechslungsreichen Praxistag.

Kreativer Tag 2022

Wie jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit fand auch in diesem Schuljahr unser Kreativer Tag statt, wie so oft genutzt zur Vorbereitung auf die feierliche Adventszeit. Hier folgen ein paar Eindrücke aus der Schulküche – unserer „Weihnachtsbäckerei“ unter der kompetenten und kreativen Leitung von Frau Exner.

Ausbildungsoffensive 2022

Die Radio-AG unserer Schule war während der Ausbildungsoffensive unterwegs und unterhielt sich SchülerInnen, Eltern, dem Bürgermeister und vielen anderen.

 

Einen ersten Eindruck erhält man anhand der folgenden Tonspur:
Der komplette Beitrag, der auch auf der Ems-Vechte-Welle am 24.11.2022 gesendet wurde, wird bald auch als Podcast an dieser Stelle zu hören sein.

 

 

***************************************************************************************************
Die Ausbildungsoffensive 2022 an der Oberschule Lengerich war erneut ein voller Erfolg.
Wir bedanken uns beim Wirtschaftsverband Emsland sowie allen Unternehmen und Einrichtungen für die tolle Zusammenarbeit!
***************************************************************************************************

 

 

Im Zeitraum vom 10.-14.10.2022 nahmen die Schülerinnen und Schüler des 10. Schuljahrgangs wieder am Projekt „Ausbildungsoffensive in der Samtgemeinde Lengerich“ teil.
Das Projekt fand zuletzt 2019 in Kooperation mit dem Wirtschaftsverband Emsland e.V. sowie 21 Unternehmen und Einrichtungen in der Samtgemeinde Lengerich erfolgreich statt.
Schülerinnen und Schülern wird damit die Möglichkeit gegeben, interessante Berufe und vielleicht sogar geeignete Ausbildungsbetriebe kennenzulernen.
An drei Praxistagen (Montag bis Mittwoch) lernten die Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen einen Betrieb mit seinen Tätigkeitsbereichen und Ausbildungsmöglichkeiten kennen und arbeiteten an einem konkreten Projekt von der Planung bis zur Umsetzung. Am Donnerstag erstellten die Schülerinnen und Schüler in der Schule ihre Präsentationen zu den durchgeführten Praxistagen und präsentierten das Ergebnis am Freitag, 14.10.2022 in der obersten Etage der Oberschule Lengerich vor interessierten Eltern, den Schülerinnen und Schülern des achten und neunten Jahrgangs, Lehrkräften sowie Unternehmensvertreterinnen und Unternehmensvertretern.

„RADIKAL“ – Vortrag zum Thema Radikalisierungsprävention

Herzliche Einladung an Eltern und Interessierte zu „RADIKAL“, einem Vortrag zum Thema Radikalisierungsprävention, in Zusammenarbeit mit dem Familienzentrum Lengerich.

 

 

Ein Großteil der Radikalisierungsprozesse junger Menschen findet im Internet statt. Es ist wichtig, Anwerberversuche zu erkennen und sie zu verhindern.

 

 

Jutta Spiegelberg, Kriminalhauptkommissarin bei der Polizeiinspektion Emsland / Grafschaft Bentheim und Ansprechpartnerin für politisch motivierte Kriminalität, wird an diesem Abend informieren und für das Thema sensibilisieren.

 

 

Wir freuen uns auf den Austausch mit möglichst vielen Interessierten zu diesem wichtigen und aktuellen Thema.

Betriebsbesichtigungen des 9. Jahrgangs

Schülerinnen und Schüler der Oberschule Lengerich besuchen Unternehmen

 

Betriebserkundungen stellen für Schülerinnen und Schüler eine gute Gelegenheit dar, sich über die Ausbildungsmöglichkeiten in Unternehmen der Region zu informieren. In der ersten Woche nach den Sommerferien fanden gleich zwei Erkundungen statt.

 

Wir bedanken uns bei den Unternehmen Esders in Haselünne und ROSEN in Lingen für die spannenden Einblicke an zwei gelungenen Praxistagen.

 

ROSEN

 

Am 29.08.2022 besuchten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 9a und 9b das Unternehmen ROSEN in Lingen. ROSEN ist auf die Forschung, Entwicklung, Herstellung sowie den Einsatz von Inspektionsgeräten für Pipelines und weiteren technischen Anlagen spezialisiert. Neben einer Unternehmensvorstellung bekamen die Schülerinnen und Schüler auch Einblicke in die Fertigung. Beeindruckt waren sie von der vollautomatisierten Roboteranlage und dem 3D Drucker. Zum Abschluss im Innovation Center durften sich die Schülerinnen und Schüler bei Snacks und Eistee stärken und konnten den Auszubildenden Fragen zu den verschiedenen Ausbildungsberufen stellen.
ESDERS

 

Auch die Klassen 9c und 9d bekamen am 01.09.2022 bei einer Betriebserkundung bei Esders in Haselünne die Gelegenheit Praxisluft zu schnuppern. Esders stellt unter anderem Messgeräte zur Gasmessung bzw. zum Aufspüren eines Gaslecks her, für die größtenteils eigene Software entwickelt wird. Auszubildende aus unterschiedlichen Bereichen stellten das Unternehmen und die Ausbildungsberufe vor. Anschließend bekamen beide Klassen eine Führung durch das Unternehmen und durften ihre Namen auf Kugelschreiber lasern lassen. Neben vielen modernen Maschinen, mit denen zum Teil eigene Bauteile hergestellt werden, gibt es im Betrieb sogar eine hauseigene Physiotherapie und einen kleinen „Streichelzoo“ mit Ziegen.