Stell dir einmal vor, der elektrische Strom fiele aus und es gäbe keine Batterien und Akkus zu kaufen. Wie sähe dein Leben ohne Elektrizität aus? Kein Licht, kein Fernseher, kein Handy, kein Computer …
Die Physik ist eine wichtige Grundlage der Technik.

 

Im Unterricht lernt ihr durch Demonstrationsversuche und eigenes Experimentieren physikalische Gesetze kennen und nutzen, die in unserem täglichen Leben eine wichtige Rolle spielen. Die bewusste Nutzung physikalischer Erkenntnisse erleichtert unser Leben und erhöht unsere Sicherheit.

 

Durch ein gesichertes Basiswissen und die Beherrschung elementarer Fachmethoden  (Auswertung von Beobachtungen und Messergebnissen, Darstellung in Diagrammen usw.) werdet ihr auf naturwissenschaftlich technische Berufe – wie Landmaschinenmechatroniker, Anlagenmechaniker, Medizinisch-technische Assistentin usw. – vorbereitet.

 

In unserer Schule werden die Teilgebiete der Physik in folgenden Jahrgängen mit jeweils  1 Wochenstunde unterrichtet:

 

 

Unterrichtende Lehrer:
Frau Buchmann
Herr Wolter
Herr Vorholt